Ich bin Christian, 34, aus Berlin. Hier in diesem Blog zeige ich vor allem meine Bilder. Fotos aus meinem Leben, die mir wichtig sind und die mir gefallen. Ich mag es, echte Momente und echte Menschen festzuhalten ohne als Fotograf viel hinzu zu tun. Außerdem mag ich das Unperfekte, wenn Fotos technisch nicht ganz so geleckt sind. Wichtiger ist für mich, dass sie persönlich sind, ein Gefühl vermitteln oder eine Geschichte erzählen.

ein paar Kategorien: Hochzeiten // Portraits // Privates // Technik

Freitag, 8. März 2013

Katalonien in 6x6

Es folgt der 2. Teil der Katalonien-Bilder mit den Squares, die ich mit der Yashica Mat 124G geschossen habe. Ich hab's schon im vorigen Post angedeutet: Die Yashica Mat lädt den Fotografen dazu ein, mit einer ungemeinen Ruhe, Sorgfalt und Muße zu fotografieren. Die Haptik, die Bedienung und das Aussehen der Kamera haben so etwas Ästhetisches, Ehrliches und sind auf das Wesentliche konzentriert, dass es eine echte Freude ist, damit zu fotografieren.

Das erste Bild ist in Barcelona entstanden, die folgenden in Cadaques und Umgebung. Besonders beeindruckt war ich von dem regen Verkehr in der Badebucht, es gab eine kleine "Fähre" (siehe voriger Post) und einige Leute sind einfach mit ihren Sachen auf der Schulter durchgewatet. Die Bilder ganz am Ende sind vom Cap de Creus, der östlichsten Spitze der iberischen Halbinsel, die haben echt 'n grandiosen Sonnenuntergang da unten.

03_img0019 33_img0027 34_img0028 37_img0031 46_img0025 58_img0064 59_img0063 36_img0030 35_img0029

Katalonien in 35 mm

Die Bilder aus Katalonien vom letzten Jahr warten schon eine Weile darauf, hier gezeigt zu werden. Nun ist es endlich soweit. Fotografisch habe ich den Urlaub mit einem reinen Yashica-Team bestritten, die kleine T4 für schnelle unauffällige Street-Aufnahmen und die große wunderschöne zweiäugige Mittelformatkamera (Yashica Mat 124G) für die Kompositionen mit mehr Muße. Ein tolles Gespann, das ich wahrscheinlich beim nächsten Urlaub wieder mitnehmen werde.

Hier also Teil 1 mit den 35mm Bildern aus Katalonien (Teil 2 mit den quadratischen 6x6 Fotos folgt). Die ersten sind aus Barcelona, die späteren von der Costa Brava, Cadaques um genau zu sein. Durch intensive Recherche im Vorfeld und Tipps von Freunden ist es uns glücklicherweise sehr gut gelungen, zu dem Touristentrubel à la Llorett de Mar auf sicherem Abstand zu bleiben. Die Strände in Cadaques sind eher kieselig, das hält scheinbar viele Partyurlauber ab.

26_scan0244 29_scan0247 28_scan0246 27_scan0245 12_img0043 13_img0041 14_Unbenannt-1 38_img0039 39_img0040 44_scan0231 45_scan0232 51_img0047 42_img0048

Montag, 21. Januar 2013

Anna + Nathanael

IMG_1257
Anna und Nat leben in Croydon, einem Teil von London. Dem Teil übrigens, in dem die unrühmlichen Straßenkrawalle von 2011 stattfanden. Davon war aber auf der Hochzeit zum Glück nichts zu spüren.

Ich hatte schon die Hochzeit von Annas Schwester Marie fotografiert und wir kennen uns schon eine Weile. Dementsprechend locker war die Stimmung. Die beiden haben sich für ihre Portraitsession den Zugang zu einem echt fotogenen Lavendelfeld gemietet. Zusätzlich hat das aufziehende Unwetter dramatische Wolken im Himmel gezaubert. Eine bessere Kulisse konnten wir gar nicht bekommen. Da die ganze "bridal party" mit Brautjungfern, Trauzeugen, Geschwistern etc. dabei war, hatten wir viel Spaß bei der ausgedehnten Fotosession. Vor allem auf den Sprungbildern gibt es kreative Posen zu entdecken.

Den für mich bewegendsten Moment gab es bei der Trauung, als beide ihre Trauversprechen jeweils in der Sprache des anderen vortrugen, also Anna in Englisch und Nat in Deutsch...sehr rührend. Man konnte überhaupt an vielen Stellen eine interessante Mischung aus den Hochzeitstraditionen und -kulturen der beiden Länder beobachten, die wahrscheinlich gar nicht so weit auseinander liegen, aber dennoch ihre Eigenheiten aufweisen. Ich glaube, vor allem die in Deutschland üblichen Hochzeitspiele waren etwas besonderes, da man das so in England nicht kennt. Und die große aus 14 Leuten bestehende "bridal party" ist, glaub ich, typisch britisch.

Ingsgesamt war es ein wunderbares Wochenende und ein toller Kurzurlaub in Croydon (wo auch sehr friedliche Menschen wohnen) mit einer noch besseren Hochzeit.

Now on to the pictures!


IMG_0662 IMG_0677_1 IMG_0730_1 IMG_0935_1 IMG_0981_1 IMG_0990_1 IMG_0984 IMG_1018 IMG_1062 IMG_1078 IMG_1086_1 IMG_1116_1 IMG_1171_1_cr IMG_1209 IMG_1230_2 IMG_1246_1 IMG_1287 IMG_1298_1 IMG_1343_1 IMG_1371_1 IMG_1409_1 IMG_1446 IMG_1461 IMG_1496 IMG_1558 IMG_1563 IMG_1637 IMG_1656 IMG_1727 IMG_1739 IMG_1780 IMG_1827 IMG_1845_1 IMG_1878_1 IMG_7690