Ich bin Christian, 34, aus Berlin. Hier in diesem Blog zeige ich vor allem meine Bilder. Fotos aus meinem Leben, die mir wichtig sind und die mir gefallen. Ich mag es, echte Momente und echte Menschen festzuhalten ohne als Fotograf viel hinzu zu tun. Außerdem mag ich das Unperfekte, wenn Fotos technisch nicht ganz so geleckt sind. Wichtiger ist für mich, dass sie persönlich sind, ein Gefühl vermitteln oder eine Geschichte erzählen.

ein paar Kategorien: Hochzeiten // Portraits // Privates // Technik

Montag, 6. Dezember 2010

Janina + André

So viel Feuer hab ich selten auf einer Hochzeit erlebt. Nach der Trauzeremonie brannte ein Eimer, der von Janina und André gelöscht werden musste. Am Abend wurde ein großes Feuerwerk inszeniert, das die beiden umrahmt von einem brennenden Herz entzündeten. Der Weg dorthin wurde durch die Gäste mit brennenden Fackel geleuchtet. Es war also nicht zu übersehen, dass André Feuerwehrmann ist.

Die Paarportraits haben wir vor der Trauung auf einem Feld in Lichtenrade geschossen, bei sehr herausforderndem hoch stehendem Mittagslicht und ab und zu von gassi gehenden Hunden begleitet. Der Traugottesdienst fand in einer kleinen gemütlichen Dorfkirche in der Nähe statt. Danach gings in die Kavalierhäuser am Schloß Königs Wusterhausen, die eine sehr königliche prunkvolle Atmosphäre bieten...verschnörkelte Spiegel, goldene Rahmen, ein glänzender Flügel etc. Wirklich eine exzellente Wahl.

Bei der Party ging's thematisch immer mal wieder in Richtung Feuerwehr wie man an den Fotos sehen kann. Insgesamt ein sehr schöner (feuriger) Tag mit vielen besonderen Momenten. Am Ende konnte ich sogar noch mit einer der Gäste-Ladies ein bisschen Swing tanzen, zwar zu Rock'n'Roll-Musik, aber immerhin.

janinaandre_06

janinaandre_05

janinaandre_09

janinaandre_12

janinaandre_14

IMG_4730_4822

janinaandre_16

janinaandre_18

janinaandre_20

janinaandre_21

janinaandre_27

janinaandre_31

janinaandre_33

IMG_5505

janinaandre_43

janinaandre_46

janinaandre_48

janinaandre_50

Die Slideshow gibt's dieses Mal als eingebettets Video:

Freitag, 12. November 2010

Swing

Swingtanz hat einige Ähnlichkeiten mit Drogen. Das erste Mal hat mich ein Freund in die Tanzschule mitgeschleppt, sozusagen in die Szene eingeführt. Dort hab ich gleich ein paar von den anderen Süchtigen kennengelernt und alle waren sehr nett zu mir. Die ersten Stunden - Taster genannt - waren umsonst, ich wurde also kostenlos angefixt. Jetzt da ich einige Monate dabei und total abhängig bin, will ich immer mehr von den Workshops, Kursen und Parties. Es macht einfach so viel Spaß.

Letztes Wochenende gab's in der Tanzbar den lang ersehnten Superheroes Workshop mit echten Superhelden auf der Tanzfläche. Für mich war's die Gelegenheit, Tanz und Fotografie zu verbinden und das ganze Geschehen mal mit der Kamera festzuhalten. Solche Tanzfotos finde ich wirklich sehr herausfordernd, weil sich alle so schnell bewegen und rumspringen, so dass die Momente schnell vorbei sind. Ein wenig hat mir meine eigene bescheidene Tanzerfahrung geholfen, denn ich konnte manche Figuren doch vorausahnen und so auf dem Höhepunkt der Bewegung abdrücken. Mein Ziel war es, den ganzen Spaß, die Lebensfreude und die Ästhetik des Swings auf den Bildern rüberzubringen.

...psst...he du?...wer ich? genaaaauuu....willst du ein 'S'? (öffne meine mantelseite)

Ruben + Nicole



Isaac

Tycho + Daniela



Lucy + Oliver

Birgit + Isaac

Max + Alice

Thommy + Annie

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Dorothee + Johannes

IMG_3654

Es ist schön, so viele Hochzeiten in unserer Gemeinde zu sehen. Doro und Johannes sind - soweit ich weiß - in der JKB zusammengekommen. Mittlerweile sind sie seit einigen Jahren ein Paar.

Als ich Johannes kennenlernte habe, kamen wir irgendwann über Analog-Fotografie ins Gespräch, denn er fotografiert viel mit Schwarzweißfilm und einer "antiken" Spiegelreflex mit Lichtschachtsucher. Ich glaube, es ist eine Exa. Das war mir gleich sehr sympathisch, da ich damals ebenfalls gerade die analoge Fotografie wiederentdeckt und meine alte Praktica entstaubt hatte.

Irgendwie habe ich bei allen Hochzeiten dieses Jahres richtig Glück mit dem Wetter. Auch wenn es davor ein paar Tage kalt oder regnereisch war, so ist es am Tag der Hochzeit doch immer wieder aufgeklart und sonnig geworden. Doro und Johannes haben auch einen Sonnentag erwischt, so dass ich bei unserer Portraitsession im Biesdorfer Park einige schöne Lichtspiele, Gegenlichtsituationen und Linsenreflexe ausprobieren konnte. Ich mag dieses direkte strahlende kräftige Sonnenlicht. Vielleicht ist es mir damit etwas gelungen, die Liebe und Romantik, die in der Luft lag, zu visualisieren.

Der Höhepunkt auf der Party am Abend war aus meiner Sicht die (vielleicht gerade noch jugendfreie) Stripnummer der YMCA-Boys. Aber auch die anderen Aktionen wie die Airband, das Berlin-Video, bei dem einige Freunde als Straßenkünstler Spenden für die Flitterwochen der beiden gesammelt haben oder die Interpretationen von Kindheitszeichnungen und das Doro-Johannes-Lied waren sehr unterhaltsam und mit viel Engagement für die beiden vorbereitet. Spät am Abend konnte ich dann auch die Kamera weglegen und mittanzen und Spaß haben. Am Ende hab ich mit Robert, dem Airband-Leadsinger, auf der Couch im Foyer gelegen und über die Liebe philosophiert (gelallt).

Viel Spaß beim Anschauen und -hören der SLIDESHOW. Der Swing-Song ist übrigens von Robbie Williams.

IMG_3425

IMG_3437

IMG_3495_1

IMG_3519

IMG_3570

IMG_3805_3840

IMG_3776_3781

IMG_3740

IMG_3670

IMG_3836

IMG_3923_1

IMG_4054

IMG_4034

IMG_4098

IMG_4112

IMG_4149

IMG_4180

IMG_4204

IMG_4264

IMG_4270_cr_cr

Sonntag, 19. September 2010

Rebekka + Aaron



Am Tag von Rebekkas und Aarons Hochzeit stand Deutschland gegen Argentien im WM-Viertelfinale. Das Spiel lief während der Zeit für die Portraitsfotos am Nachmittag. Es war witzig, als unsere Session von spontanen Jubelschreien aus den umliegenden Häusern begleitet wurde.

Die Trauung fand in der Lukasgemeinde in Tiergarten statt, der Heimatgemeinde von Rebekka und Aaron. Ein besondere Überraschung war das Liebeslied, das Rebekka für Aaron live gesungen hat. Ich habe ja schon einige Liebesbekenntnisse bei Trauungen miterlebt, aber so ein romantisches und gleichzeitig künstlerisch hochwertiges hab ich noch nie vorher bei einer Hochzeit gesehen.

Mich hat es sehr berührt, wie verliebt die beiden jeden Moment dieses sonnigen Sommerhochzeitstages genossen haben. Einige der Paarbilder sehen vielleicht aus als wären es gestellte "Jetzt küßt euch mal"-Bilder. Doch es sind Schnappschüsse, ohne dass ich etwas gesagt hätte.

Hier ist der Link zur SLIDESHOW.

IMG_2555

IMG_2593

IMG_2596a

IMG_2657

IMG_2649

IMG_2935

IMG_2966

IMG_2990

Guitar

IMG_3159

IMG_3202

IMG_3177

IMG_3207_1

IMG_3230

IMG_3254

IMG_3293

IMG_3330

IMG_3335